Gesunde Beziehungen leben – alte Wunden heilen

6. February 2020 - 8. February 2020

Gesunde Beziehungen leben – alte Wunden heilen

Gesunde Beziehungen leben – alte Wunden heilen. Damit das zur gelebten Realität werden kann, benötigt es manchmal im Leben innere Heilungsprozesse. Im Laufe meiner Arbeit mit Menschen habe ich viele Geschichten gehört. Lebensgeschichten die davon erzählen, dass Menschen durch Beziehung krank geworden sind und deshalb nur durch Beziehung auch wieder gesund werden. Durch den Bezug zu anderen Menschen, zu sich selbst, zu ihrem Körper und letztlich zu ihren Gefühlen.

Beschreibung

„Bewusstsein erfordert das Leben im Hier und Jetzt, nicht im Anderswo, der Vergangenheit oder der Zukunft.“ Eric Berne

Gesunde Beziehungen leben – alte Wunden heilen. Damit das zur gelebten Realität werden kann, benötigt es manchmal im Leben innere Heilungsprozesse. Im Laufe meiner Arbeit mit Menschen habe ich viele Geschichten gehört. Lebensgeschichten die davon erzählen, dass Menschen durch Beziehung krank geworden sind und deshalb nur durch Beziehung auch wieder gesund werden. Durch den Bezug zu anderen Menschen, zu sich selbst, zu ihrem Körper und letztlich zu ihren Gefühlen.

Carl Rogers hat es formuliert in dem Satz: „Es ist die Beziehung die heilt“ und Martin Buber drückt es in einem seiner bekanntest Zitat ähnlich aus: Der Mensch wird am Du zum Ich.

Der Workshop bietet die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen mit einem erfahrenen Psychotherapeuten die alten Beziehungsmuster anzuschauen und diese in einem therapeutischen Prozess zu bearbeiten. Dabei bekommen sowohl transaktionsanalytische als auch körpertherapeutische Aspekte ihre Bedeutung.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich mit eigenen Entwicklungsthemen und Beziehungskonflikten auseinandersetzen wollen und offen sind für körpertherapeutische, beziehungsorientierte Ansätze.

Leitung:

Ravi Welch. Lehrtherapeut und Lehrtrainer an zahlreichen nationalen und internationalen Instituten in Deutschland, Schweden, Österreich, Spanien, England und der Schweiz. Ausbilder des MIPE (Mainzer Institut für Psychotherapie und Erwachsenenbildung.

Zeit:

06.-08. Februar 2020
Donnerstag 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Freitag 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kosten:

349,- Euro

Ort:

Lörrach, Haageneserstr. 31

Anmeldung:

Peter Bremicker, Haagenerstr. 31, 79539 Lörrach, pb@peterbremicker.com